Kategorie: Schönes Hessenland

News ID: HN-7846/4500 Kirschenland Witzenhausen - Die Kirschblüte blüht

Kirschenland Witzenhausen - Die Kirschblüte blüht

Dieser Bericht wurde erstellt am: Sonntag den 22. April 2018 um 16.33 Uhr
Dienstag den 18. Dezember 2018 um 14.03 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Witzenhausen - Seit über 400 Jahren werden im Werratal schon Kirschen angebaut. In der Mitte des romantischen Werratals liegt die Universitätsstadt Witzenhausen in einer einzigartigen Lage. Einige hunderttausend Kirschbäume stehen in der Zeit von Mitte April bis Anfang Mai in voller Blüte. Eine ganz wichtige Aufgabe, um eine reichhaltige Ernte zu garantieren sind die Bienen, die zum Teil durch einen Imker angesiedelt wurden. Die größte Angst besteht jedoch darin, ob das Wetter auch mitspielt.

Frost ist für die Pflanzen eines der schlimmsten Dinge die passieren könnten. Dieses Jahr jedoch ist die Prognose gut, denn Frost ist aktuell nicht mehr angesagt. Schon alleine diese kleinen Bäume werfen rund 20 KG Süßkirschen ab. Wann der Anbau der leckeren Früchte überhaupt begonnen hat, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Schon im Jahr 1275 soll man im Wilhelmitenkloster vor den Toren Witzenhausens Süßkirschen gegessen haben. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, bis etwa 60 bis 70 Tage nach der Blüte die Kirschen endlich soweit sind gegessen zu werden. (rw) (mh)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV


Print in Germany